Revolution-heute gegen Casinokapitalismus

World without capitalism

Wiederbelebung der Revolution 

Zum ersten Mal seit 100 Jahren eröffnet die Krise diie Möglichkeit zurk Revitalisierung der  Revolution (August 2012). Ein paar Monate später, im Dezember 2012,  besinnen wir uns  auf den Schöpfer der modernen Revolutionstheorien. Anlass ist der Abschluss der kompletten Edition von "Das Kapital" durch die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaft

        Was hat Karl Marx uns heute zu sagen?

Im gleichen Monat wird das Thema vertieft über Karl Marx hinaus. Engels, Lenin, Rosa Luxemburg, Holloway, Lara, der analythische Marxismus werden behandelt, das Für und Wider diskutiert.

                       Revolutionstheorien und ihre Praxis

Mit dem Blick auf die Revolution vor hundert Jahren lassen sich einige Schlussfolgerungen auf heute ziehen. Lenin, Rosa Luxemburg, Oktoberrevolution, Kiel und München. Der Weg war und ist lang und schmal, aber am Ende des Tunnels erahnt man seinen Ausgang.....


         Revolution vor hundert Jahren und heute

Das vorläufige Ende dieses theoretischen Abschnitts, im Oktober 2013, werden Gründe dargelegt, warum angesichts so hervorragender Köpfe, bisher der theoretische Sozialissmus weltweit ein Schattendasein fristet: Es ist die Maskierung des KapitalismusAber optimistischer als der Tunnelblick oben können wir die Welt mit Walter Benjamin sehen, der dem Kapitalismus seine Maske fortriss..              

             Maskierter Marxismus
Grabmal von Walter Benjamin
in Portbou Quelle: Wikipedia